Hilfsnavigation
  • LeoWest liegt direkt an der A8-Anschlussstelle Leonberg-West
Seiteninhalt
20.12.2020

mateco baut seine neue Deutschlandzentrale in LeoWest

Der Vermieter für Arbeitsbühnen, mateco, feierte kürzlich den offiziellen Spatenstich in Leonbergs jüngstem Gewerbegebiet. Hier entsteht unter anderem die neue Firmenzentrale des aktuell in Stuttgart angesiedelten Unternehmens.

mateco (Illustration: FREMATO GmbH)Ein Spitzenplatz am Eingangsportal

Das Grundstück, ein Spitzenplatz am westlichen Eingangsportal Leonbergs, misst über 20.000 qm und ist damit das größte Grundstück im Gewerbegebiet LeoWest.

Mateco investiert am neuen Leonberger Standort rund 14 Millionen Euro. Hier entstehen ein viergeschossiges Bürogebäude, eine Aufbereitungshalle sowie Stellflächen für den umfangreichen Fuhrpark an Arbeitsbühnen. Die Fertigstellung ist für Oktober 2021 vorgesehen. Dann ziehen rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Stuttgarter Standort in die neuen Räumlichkeiten in Leonberg ein.

 
"Wir müssen schnell aus der Stadt draußen sein"

Seit seiner Gründung 1973 ist das seither in Stuttgart ansässige Unternehmen gewachsen. In der Stuttgarter Zentrale wurde es daher zu eng. Zudem schätzt mateco die verkehrsgünstige Lage des Gewebegebiets LeoWest am Autobahndreieck A8/A81.

"Wir müssen schnell aus der Stadt draußen sein. Die Nähe zum Kunden ist bei mateco wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie.", sagt mateco-Geschäftsführer Armin Rappen.

"Vom künftigen Standort in Leonberg lassen sich auch die nächsten Niederlassungen in Karlsruhe, Heilbronn und Ulm sehr gut erreichen."

Mateco beschäftigt deutschlandweit etwa 1000 Mitarbeiter an 60 Standorten sowie weltweit an weiteren 80 Standorten überwiegend in Europa weitere 2500 Mitarbeiter.


Kontakt

Benjamin Schweizer
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
Telefon: 07152 990-1014
Fax: 07152 99017-1014
E-Mail oder Kontaktformular

LeoWest kompakt

B-Plan-Kategorie
Gewerbegebiet

Gewerbesteuerhebesatz
380 v.H.

Grundsteuerhebesatz B
445 v.H.

Gesamtgröße
72.600 m²

Seit Herbst 2016 voll erschlossen.